Exploring the web

Webinare, Live-Seminare über das Internet, gewinnen zunehmend an Bedeutung. Denn Unternehmen wollen ihre Weiterbildungskosten senken und fordern neue flexible Formate. In diesem schwierigen Marktumfeld müssen Trainer neue Wege finden, um ihre Person und ihre besonderen Seminarangebote zu präsentieren.

„Webinare sind für Unternehmen ideal. Wenn man einen Teil eines Präsenzseminars durch eine Online-Veranstaltung ersetzt, ergibt sich ein großes Einsparungspotential, vor allem bei den Kosten für Reise und Übernachtung,“ sagt Kommunikations-Trainerin Vera Petersen. „Gleichzeitig wird dem Bedürfnis der Teilnehmer nach Kontakt und Austausch in der Gruppe mit Webinaren entsprochen. “ Sie hat beobachtet, dass bisher nur wenige Trainer in der Lage sind, Unternehmen ein entsprechendes Angebot zu machen: „Wenn Präsenz- und Online-Veranstaltung nicht aus einer Hand angeboten werden, ist die Nachhaltigkeit der Lernerfahrung gefährdet.“

Das Einsparungspotential durch Webinare ist groß. So können beispielsweise bei einer anderhalbtägigen Vertriebsschulung mit 10 Teilnehmern durch Einsatz von Webinaren die Veranstaltungskosten um 26% gesenkt werden.

Angelika Eder, Expertin für Trainer-Marketing, sieht den Vorteil von Webinaren vor allem im flexiblen Marketing für Trainer: „Um sich heute als Trainer am Markt zu positionieren, reichen eine Homepage und ein Flyer nicht mehr aus. Potenzielle Kunden wollen sich ein Bild von der Persönlichkeit eines Trainers machen. Mit eigenen Webinaren können Trainer kostengünstig die richtigen Ansprechpartner und Entscheider für sich gewinnen.“

Das Seminar

Im Seminar “Webinare für Einsteiger” lernen Trainer, Dozenten und Referenten, ihre Präsenzseminare und Marketingaktivitäten durch Online-Elemente sinnvoll zu ergänzen.Für interne Firmentrainer, die bereits eine Online-Plattform zur Verfügung haben und damit arbeiten, bieten Webinare eine gute Möglichkeit, bestehende Lernmodule auf ihre Nachhaltigkeit zu prüfen.

Seminarziele

Die Seminarteilnehmer

  • wissen, wie eine Webinar-Plattform funktioniert
  • lernen Methoden für Interaktion und Kooperation im Webinar kennen
  • kennen die didaktischen Unterschiede zwischen Präsenz- und Webseminaren
  • sind sich bewusst, welche Inhalte für Webinare geeignet sind
  • wissen, wie ein Webseminar aufgebaut sein muss, um Teilnehmer zu aktiven Partnern zu machen
  • kennen die Richtlinien für anschauliche Visualisierung im Webinar
  • erproben die Wirkung ihrer eigenen Stimme und ihres eigenen Bildes als Audio/Video in der Online-Umgebung
  • stellen ihr Wissen in der Ausarbeitung eines eigenen Webinars unter Beweis
  • erproben ihr Webkonzept und erhalten ein individuelles Feedback auf die Anschaulichkeit und Lernwirksamkeit.

Seminarablauf

Das Seminar kombiniert einen Präsenztag mit Online-Bausteinen (1/2 Tag). Die Inhalte im einzelnen:

Teil 1: Webinar (ca. 2 Stunden)

  • Kriterien für die Auswahl geeigneter Inhalte für Webinare
  • Regeln für die Gestaltung von PowerPoint Folien
  • Der Einsatz des Whiteboards auf der Webinar-Plattform
  • Methoden für Interaktion und Kooperation
  • Möglichkeiten der Wissensmittlung und Wissensüberprüfung
  • Arbeit mit dem Trainerleitfaden

Teil 2: Präsenzveranstaltung (1 Tag)

  • Der didaktische Unterschied zwischen Web- und Präsenzseminaren
  • Sinnvoller Aufbau – Struktur eines Webinars
  • Richtlinien zur Gestaltung von PowerPoint-Folien
  • Einsatz von Stimme und Bildtechnik
  • Die Arbeit mit der Webinar-Plattform
  • Ein eigenes Webinar vorbereiten

Teil 3: Webinar (ca. 2 Stunden)

Die Teilnehmer erproben ihr eigenes Webinarkonzept in einer 30minütigen Online-Sequenz. Anschliessend gibt es vom Trainer und von mindestens einem weiteren Seminarteilnehmer ein Feedback in Bezug auf die Aufbereitung und Durchführung eines Webinars.

Referenten

Vera Petersen (Kommunikation vom Feinsten), Trainerin und Didaktik-Expertin
Claudia Musekamp (Infoport), E-Learning-Spezialistin

Termin

Präsenztermin: 26.3.2010 in Hamburg; sowie 2 weitere Termine für Teil 1 und 3 nach Abstimmung

Teilnehmer: max. 10 Personen

Preis

Standardpreis: € 1.050,40 + € 199,60 = € 1.250,- inkl. MwSt
Starterpreis NUR für diesen Termin: 25 % off! € 937,10 inkl. MwSt (€ 787,5 zzgl. MwSt)

Voraussetzungen

  • ein Computer mit Internetanschluss
  • möglichst ein Headset>
  • ggfs. eine (im Computer eingebaute) Webcam
  • Grundkenntnisse in der Computernutzung

In den Kosten enthalten sind

  • die Nutzung der Webinar-Plattform für die Übungseinheit
  • das Buch “Webinare für Einsteiger – Online-Seminare lebendig gestalten” (erscheint 1. Quartal 2010)
  • Seminarmaterialien mit Checklisten und Vorlagen (z.B. für Trainerleitfaden)

Mehr Infos und Anmeldung:

Monatlich findet ein kostenloser Kurzworkshop „So funktioniert ein Webinar“ statt. Die nächsten Termine sind Mittwoch, der 20. Januar, 17. Februar und 10. März jeweils von 10.00 bis 10.45 Uhr. Mehr zum Kurzworkshop hier.

Infoport GbR
Claudia Musekamp
Am Weiher 23
20255 Hamburg
Tel. 040-401 700 45
E-Mail: info(at)infoport.de oder hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.