Die Vorlesung als 5-Minuten-Clip, die Hausarbeit eine halbe Seite lang und  4000 Kommilitonen  im Kurs. Für jemanden, der eine traditionelle deutsche Universität besucht hat, ist ein Mooc (Massive Open Online Course) eine ungewöhnliche Erfahrung. Andererseits: Aufgaben lösen in einem  internationalen Team mit Mitgliedern aus Deutschland, USA, Ägypten, Pakistan und China. Im Kontakt mit Praktikern aus Schulen, Hochschulen, engagierten Non-Profit-Einrichtungen und Unternehmen aus der ganzen Welt.  Einblick in spannende Themen wie die Alphabetisierung in den ärmsten Gegenden Indiens oder die Management-Weiterbildung in einem internationalen Konzern. Ein guter Überblick über Learntools aus der ganzen Welt. Und der Professor Paul Kim meldet sich regelmäßig mit direkten Antworten und Kommentaren im Forum. Stanford University Mooc Der Mooc (gesprochen Muhk) „Designing a New Learning Environment“  der[…]