Das Mindmapping ist eine besonders beliebte Methode, Ideen anschaulich darzustellen. Mindmaps sind „Gedankenkarten“, die ein Thema in allen seinen Facetten erschließen. Jede Mindmap zeigt das Hauptthema in der Mitte des Bildes, von dort gehen weitere Äste und Unteräste ab. Mit Freemind lässt sich eine übersichtliche Mindmap am Computer erstellen. Es kann kostenlos in Versionen für Windows oder Mac heruntergeladen werden.

Neben der bekannten Baumstruktur bietet Freemind eine ganze Reihe von kleinen Illustrationen („Icons“), die dabei helfen, Übersicht in umfangreichere Mindmaps zu bringen: ein grüner Haken signalisiert ein OK, eine Glühbirne eine neue Idee oder aber eine farbige Zahl die Priorität eines Gedanken. Die neue Mindmap lässt sich ausdrucken oder in einem anderen Datei-Format exportieren.

Ein ähnliches Programm, das man auch über einen gängigen Internet-Browser ohne zusätzliche Softwareinstallation nutzen kann, ist Mindomo. Dieses Angebot eignet sich besonders für Gruppen, die gemeinsam eine Mindmap bearbeiten wollen. Denn jede Nutzerin kann zu jeder Zeit von ihrem eigenen Computer aus auf die gemeinsame Ideensammlung zugreifen. Zum Testen bietet Mindomo eine kostenlose Version, bei der bis zu sieben Ideensammlung bearbeitet werden können, die Vollversion kostet 6 € monatlich.

Die ersten Ideen für ein gemeinsames Projekt sind gefunden. Nun kann Google Text und Tabellen dabei helfen, sie in Form zu gießen. Man öffnet dieses Programm über einen gängigen Internet-Browser. Dann kann man Texte, Tabellen, Präsentationen und sogar Formulare er- und bearbeiten. Mehrere Personen können zur gleichen Zeit an einem Dokument arbeiten, für den direkten Austausch eignet sich ein Chat. Das Google-Angebot ist kostenlos und passwortgeschützt.

3 thoughts on “Mindmap: Online-Tools zur gemeinsamen Projektarbeit

  1. Christopher sagt:

    Aus eigener Erfahrung kann ich den MindMeister ermfehlen. Dabei handelt es sich um ein erines Online Mind Mapping Tool. Ich nutze das wenn ich ein Thema mit mehreren Personen an der Uni verbereiten muss und nicht jeder eine Mind Mapping Software installieren kann (weil beispielsweise einer mit Mac und anderer mit Windows arbeitet).
    Es ist ein Deinst, dass mit Google Text und Tabellen vergleichbar ist, aber nur für Mind Maps gedacht ist.

  2. Ja, das Programm MindMeister ist in der Tat gut. Vielen Dank nochmal für den Hinweis.

  3. Reisebüro sagt:

    Excellent points altogether, you simply gained a new reader. What could you recommend in regards to your post that you made some days ago? Any sure?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.