Vorteile von E-Learning

Aktuell stehen viele mittelständische Unternehmen vor der Herausforderung, sich mit dem Thema E-Learning zu beschäftigen. Dies gilt für alle Branchen, die von der Digitalisierung betroffen sind – vom Maschinenbau bis hin zu Medizinprodukteherstellern. Auch nicht produzierende Unternehmen wie Kliniken und Krankenhäuser öffnen sich diesem Thema, denn auch hier hält die Digitalisierung unter Stichwörtern wie Krankenhaus 4.0, Telemedizin, Elektronische Patientenakte usw. Einzug. Die Digitalisierung bedeutet, dass in allen Bereichen Schulungsbedarf besteht, um Mitarbeiter fit zu machen, die neuen Möglichkeiten auch effizient und effektiv zu nutzen. Schulung ist dabei eher ein Prozess als eine einmalige Veranstaltung, weil Software mittlerweise häufig aktualisiert wird und Schnittstellenthemen eine wichtige Rolle spielen. Dabei kann E-Learning seinen größten Vorteil ausspielen, nämlich die dauernde Verfügbarkeit. Aber gerade im[…]

Fragen Online Lernen

Für Unternehmen wird E-Learning in Unternehmen immer populärer. Früher nutzten nur Großunternehmen die Vorteile des Online-Lernens. Mittlerweile setzen immer mehr mittelständische oder kleine Unternehmen auf die Weiterbildung über das Netz, zum Beispiel für Produktschulungen, internationale Vertriebstrainings oder auch als effiziente Marketingmethode für den direkten Kontakt zum Kunden. Viele Firmen gehen auch dazu über, ganze Online-Akademien aufzubauen. Hier beantworten wir Fragen zu E-Learning: Zu Definition, Vorteilen, Technologie und  Kosten genauso wie zu Erfolgskriterien, Dienstleistern und Weiterbildungsmöglichkeiten: Was ist E-Learning? Was sind die Vorteile von E-Learning? Für welche Themen eignet sich E-Learning? Welche Technik braucht man für E-Learning? Was kostet die Einführung von E-Learning? Worauf muss man bei der Einführung von E-Learning im Unternehmen achten? Was macht E-Learning erfolgreich? Wer kann bei der Einführung von[…]

Still ruht der See – wie seit 2013 dieses E-Learning-Blog. Aber nun geht es weiter. Der letzte Blog-Eintrag war 2013 zum Thema Mooc – Massive Open Online Courses. Seitdem hat sich eine Menge getan. Was damals noch absoluter Hype war, 2012 hatte die New York Times zum Jahr des Mooc ausgerufen, hat sich mittlerweile zu einem weltweiten verbreiteten Phänomen ausgeweitet. Coursera, EdX, Openlearn und viele andere bieten phantastische Kurse aus allen Disziplinen. Aber nicht nur an Hochschulen und Schulen in den USA kommt Schwung in die digitale Bildung, auch in Deutschland tut sich etwas. Denn die Digitalisierung erfasst alle gesellschaftlichen Bereiche. Schneller als der Buchdruck Nach einer Studie des Aktionsrat Bildung sind die Auswirkungen mit der Erfindung des Buchdrucks vergleichbar.[…]

Wir werden häufiger gefragt: Wie läuft so eine E-Learning-Produktion ab? Was sind die Prozesse im E-Learning? Eine E-Learning-Produktion, also z.B. die Erstellung eines Webbased Training, läuft in in der Regel in 5 Schritten ab: E-Learning-Produktion: Der Prozess Im ersten Schritt geht es darum, die Rahmenbedingungen des Vorhabens zu ermitteln:  Welches Unternehmensziel, welches Lernziel soll mit dem geplanten E-Learning-Vorhaben erreicht werden? Welche Vorkenntnisse hat die Zielgruppe? Was sind die genauen Inhalte? Wie soll das E-Learning aussehen? Welche Materialien können als Basis dienen? Welche finanziellen, technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen gibt es? Nun geht es in die konkrete Planung mit Entscheidungen zu Lernzielen, Aufbau und Gliederung, zur Gestaltung von Interaktionen und Lernmaterialien, zu Aufgabenarten und Erfolgskontrollen. Die Ansprache der Lerner, das Vorwissen der[…]

E-Learning Interaktiv

Gastautor Dr. Daniel Staemmler, Experte für E-Learning und E-Publishing,  über Anforderungen und Kriterien für die Gestaltung von Online-Kursen Die stetige Informationsflut durch immer neue Entdeckungen und Errungenschaften in unserer Gesellschaft sowie neue Erkenntnisse im Berufsalltag verlangen nach innovativen Bildungsstrategien. Besonders im Gesundheitswesen gewinnt Wissen als Ressource und dessen Anwendung immer mehr an Bedeutung. Die Anforderungen an das Gesundheitswesen fördern die Entwicklung neuer Lösungen für die Wissensvermittlung. Große Chancen und Möglichkeiten für Aus-, Weiter- und Fortbildung werden hierbei den neuen Technologien und dem Internet zugeschrieben. 1. Warum E-Learning? Die Verlagerung von Schulungs- und Trainingsmaßnahmen aus der Präsenzlehre in den virtuellen Raum in einen Online-Kurs erhöht die Flexibilität für alle Beteiligten. Ganz besonders in Krankenhäusern, in denen viele Mitarbeiter auf den neusten[…]