E-Learning Krankenhaus digital

E-Learning Krankenhaus und Klinik Digitalisierung in Klinik, Krankenhaus und Reha bringt neue Herausforderungen mit sich. E-Learning Krankenhaus kann dazu beitragen, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern: steigender Schulungsbedarf Lernen am Arbeitsplatz Fachkräfte binden Die Zeitbudgets sind knapp, gleichzeitig steigt der Schulungsbedarf. Effizientere Schulungen sind gefragt. Dabei kann E-Learning einen wichtigen Beitrag leisten, denn Online-Lernen sind in der Regel didaktisch auf den konkreten Bedarf am Arbeitsplatz hin ausgerichtet und erlauben des dem einzelnen im eigene Lerntempo zu arbeiten. Ein Einsparpotenzial von bis zu 30% der Schulungskosten kann bei großen Teilnehmerzahlen z.B. bei Pflichtunterweisungen mit E-Learning realisiert werden. E-Learning Krankenhaus Gleichzeitig ist E-Learning ein wichtiges Instrument im Personalmanagement, um Fachkräfte zu binden: Ausländische Fachkräfte kommen in der Regel mit einer guten medizinischen[…]

Autorenwerkzeug e-learning

Autorenwerkzeuge ermöglichen eine einfache Erstellung von interaktiven, animierten und multimedialen Inhalten. Es gibt, ebenso wie bei der Suche nach einem geeigneten Lernmanagementsystem, unzählige Anbieter, Funktionen und Preismodelle. Was ist bei der Wahl eines Autorenwerkzeugs wichtig? Hier werden Ihnen die wichtigsten Kriterien vorgestellt, die Sie bei der Wahl eines geeigneten Tools beachten sollten. Autorenwerkzeug, Autorentool, Authoring Tool: Definitionen Wozu dient ein Autorenwerkzeug? Und was unterscheidet es von einer Lernplattform? Hier finden Sie eine Definition: Die Begriffe Autorenwerkzeug, – tool oder -system kommen aus dem Englischen, help authoring tool und werden dort abgekürzt als HAT. Mit einem Autorenwerkzeug ist eine multimediale Aufbereitung von Lerninhalten und die Entwicklung von Lernsoftware ohne große Programmierkenntnisse möglich. Lernmanagementsystem vs. Autorenwerkzeug Oftmals ist der Zweck von Autorenwerkzeugen[…]

Bei der Planung von E-Learning stellen Kunden häufig die Frage: „Was kostet es, Schulungsmaterialien online zu bringen?“ Die Antwort ist genau so einfach  wie die Antwort auf: „Was kostet ein Auto?“ Der eine stellt sich unter Auto einen schnittigen Sportwagen vor, der andere ein praktisches Familienauto. So weit können auch die Vorstellungen  bei einem Webbased Training auseinandergehen. Hier lesen Sie, welche Kostenfaktoren im E-Learning eine Rolle spielen. Kostenfaktoren im Überblick Einen festen Kostensatz kann man für Webbased Training, maßgeschneiderte E-Learning-Kurse nur schwer nennen, denn jeder Kurs ist in Bezug auf seine Anforderungen, Inhalte und die Bedürfnisse der Lernenden einzigartig. Deshalb sollte man drei wichtige Faktoren kennen, die den Kostenrahmen beeinflussen: 1. Grafik und Multimedia 2. Grad der Interaktivität 3. Entwicklungszeit Im folgenden beziehen[…]

Online Lernen Unternehmen

Ein Haus zu bauen gelingt nur, wenn man sich Gedanken über Architektur, Statik und Bauplanung macht. Die erfolgreiche Implementierung von E-Learning oder der Aufbau einer Online-Akademie gelingt auch nur bei sorgfältiger Planung. Denn nur wenn alle Aufgaben, das richtige Projektteam, die Kosten und andere Element sauber vorbereitet sind, wird auch der Aufbau, die E-Learning-Implementierung reibungslos laufen. Das heisst: Stellen Sie sicher, dass alle betroffenen Abteilungen auch involviert sind, dass mögliche Alternativen sorgfältig geprüft und die Entscheidungen auch dokumentiert sind.  Erstellen Sie einen Fahrplan Richtung Digitale Bildung, der für alle Projektbeteiligten gilt und eine klare Orientierung gibt. Sieben Erfolgsfaktoren tragen zu einem erfolgreichen Aufbau einer Online-Lernarchitektur bei: 1. Klare Ziele Unklare Ziele und Erwartungen sind eine der größten Fehler, die beim Aufbau von[…]

Vorteile von E-Learning

Aktuell stehen viele mittelständische Unternehmen vor der Herausforderung, sich mit dem Thema E-Learning zu beschäftigen. Dies gilt für alle Branchen, die von der Digitalisierung betroffen sind – vom Maschinenbau bis hin zu Medizinprodukteherstellern. Auch nicht produzierende Unternehmen wie Kliniken und Krankenhäuser öffnen sich diesem Thema, denn auch hier hält die Digitalisierung unter Stichwörtern wie Krankenhaus 4.0, Telemedizin, Elektronische Patientenakte usw. Einzug. Die Digitalisierung bedeutet, dass in allen Bereichen Schulungsbedarf besteht, um Mitarbeiter fit zu machen, die neuen Möglichkeiten auch effizient und effektiv zu nutzen. Schulung ist dabei eher ein Prozess als eine einmalige Veranstaltung, weil Software mittlerweise häufig aktualisiert wird und Schnittstellenthemen eine wichtige Rolle spielen. Dabei kann E-Learning seinen größten Vorteil ausspielen, nämlich die dauernde Verfügbarkeit. Aber gerade im[…]